Brennenstuhl FI-Schutzstecker

Brennenstuhl FI-Schutzstecker

CHF 35.00

Kategorien: ,

Beschreibung

Mobiler Stromunfallschutz zwischen Steckdose und Gerät

  • Trennt die aktiven Leiter vom Netz, sobald Differenzströme auftreten
  • Nennspannung: 230 Volt (10 Ampère)
  • Nenndifferenzstrom: 30 mA
  • Zweipolige Abschaltung
  • Auslösezeit geringer als 30 ms

Der elektronische Personenschutz-Zwischenstecker ist ein hochempfindliches, mobiles Schutzgerät gegen gefährliche Unfälle durch das Berühren von stromführenden Leitungen und Teilen. Wenn eine Plugin & Play Solaranlage in Betrieb ist, wird diese durch den NA Schutz beim berühren einer freistehenden Leitung vom Netz getrennt. Dies dauert aber bis zu 200 Millisekunden, womit noch eine gefährliche Dosis an Strom geführt werden kann, wenn die Solaranlage unter Volllast produziert. Der FI-Schutzstecker kann diese Zeit auf 30-50 Millisekunden reduzieren und schützt so vor gefährlichen Stromunfällen.

Ein solcher macht vor allem dann Sinn, wenn die Aussensteckdose keinen FI-Schutzschalter eingebaut hat (was bei vielen modernen Dosen der Fall ist).